#0#testkufer #0#

21-3700A Damit das Smartphone nicht zur Hölle wird und andere Gefahren speziell für Jungen

Beginn Der Termin wird rechtzeitig auf unserer Internetseite www.fbs-bna.de und in der örtlichen Presse bekannt gegeben.
Kursgebühr 0,00 €
Dauer
Alter ab 13 Jahre
Kursleitung Hubertus Gussone, Weisser Ring Ahrweiler

Fast alle haben ein Smartphone - seine Nutzung ist aber nicht ohne Gefahren.
Cybermobbing nimmt immer mehr zu.
Ohne über die Folgen nachzudenken, posten viele Jugendliche Nachrichten, Fotos und Videos aus der Privat- und Intimsphäre (Sexting) im Netz oder aber Straftäter verlocken junge Menschen dazu (Cybergrooming).
Die Folgen sind oft dramatisch und kaum mehr rückgängig zu machen.
Was es mit Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming, KO-Tropfen auf sich hat und wie man sich schützt, wird in diesem Workshop erläutert.
Außerdem lernen die Teilnehmer, Angreifern gewaltlos entgegenzutreten und in Gefahrensituationen Zivilcourage zu zeigen.
Unterstützt wird die Veranstaltung durch eine junge Polizistin, die auf diesen Gebieten arbeitet und aus ihrer Erfahrung wertvolle Tipps geben wird.

Weisser Ring, Außenstelle Ahrweiler
Tel. 0151 55164821
Mail: weisser_ring_ahrweiler@web.de
Die Außenstelle Ahrweiler ist mit 12 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Teil des bundesweit größten Vereins zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten mit insgesamt 3000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ca. 50.000 Mitgliedern.




Kursort

Familienbildungsstätte

Weststraße 6
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.