#0#testkufer #0#

20-4110A Ohne Furcht im Alter Für mehr Sicherheit im Alltag, damit Sie kein Opfer werden

Beginn Di., 15.09.2020, 10:00 - 11:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gerd Mainzer, Weisser Ring Ahrweiler
Hubertus Gussone, Weisser Ring Ahrweiler

Gut gerüstet gegen einfallsreiche Betrüger
Immer wieder werden Senioren Opfer von Straftaten. Dabei gehen die Täter mit einer Dreistigkeit und Skrupellosigkeit vor, die selbst Experten sprachlos macht.
Sie klingeln beispielsweise als falsche Polizisten oder Handwerker an der Haustür, benutzen den Enkeltrick oder Schockanrufe, locken mit dubiosen Schnäppchen am Telefon oder im Internet oder arbeiten mit Taschen- und Trickdiebstahl.
Das Ziel der Betrüger: das Hab und Gut und das Ersparte älterer Menschen zu erbeuten.
Wissen ist der beste Schutz
Wer die Tricks, Lügen und Täuschungsmanöver der Kriminellen kennt, kann sie durchschauen und sich erfolgreich wehren. Die Gefahren lauern überall. An der Haustür, am Telefon, im Internet und sogar, wenn Sie draußen unterwegs sind.
Die wichtigsten Alltagsgefahren stellen wir Ihnen vor und geben Ihnen zugleich viele Sicherheitstipps mit an die Hand.

Weisser Ring, Außenstelle Ahrweiler
Tel. 0151 55164821
Mail: weisser_ring_ahrweiler@web.de
Die Außenstelle Ahrweiler ist mit 12 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Teil des bundesweit größten Vereins zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten mit insgesamt 3000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ca. 50.000 Mitgliedern.




Kursort

Familienbildungsstätte

Weststraße 6
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Termine

Datum
15.09.2020
Uhrzeit
10:00 - 11:00 Uhr
Ort
Familienbildungsstätte, Weststraße 6