MUS-E® Die Künste in der Schule

Was ist MUS-E®?

MUS-E® ist ein international in 12 Ländern verbreitetes künstlerisch-soziales Bildungsprogramm, das sich vornehmlich an Grundschulkinder wendet. In einer Doppelstunde pro Woche (90 Minuten) fördern Kunstschaffende aller denkbaren Kunstformen wie Theater, Bildender Kunst, Medienkunst, Musik, Literatur oder Tanz die Kinder einer ganzen Klasse. In Abstimmung mit der Klassenleitung werden die Schüler:innen so über die Dauer von zwei bis drei Schuljahren in anregende künstlerische Prozesse eingebunden. Die Sparten bzw. die Kunstschaffenden wechseln halbjährlich.

Was bewirkt MUS-E®?

Durch das Erleben von künstlerischen Projekten hilft MUS-E® Kindern, Künstler:innen und Lehrer:innen, gemeinsam in der Schule erfolgreich zu sein, damit sie Botschafter:innen und aktive Mitglieder einer ausgewogeneren, gerechteren und integrativeren Gesellschaft werden können. MUS-E® sensibilisiert Kinder durch die Künste, fördert ihre Kreativität, das Selbstwertgefühl und dadurch die Toleranz, denn Kunst ist eine Sprache, die über Grenzen hinweg verstanden wird. Sie ermöglicht es den Kindern, besser ihren Platz in einer globalisierten Welt zu finden. Die Wirkung von MUS-E® ist durch universitäre Studien belegt und wurde von der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel 2019 als besonders wertvoll ausgezeichnet.

Wie ist MUS-E® entstanden?

MUS-E® wurde im Jahr 1993 vom virtuosen Geiger und Humanisten Yehudi Menuhin gemeinsam mit Werner Schmitt, Marianne Poncelet sowie einem internationalen Expert:innenteam aus Bildung und Wissenschaft initiiert. Visionär und Philosoph zugleich, führte Menuhins globale Weitsicht zu tiefen Erkenntnissen über die Wirkungen der Künste auf die Menschen, die er in das Programm MUS-E® einfließen ließ, das seit 1995 in zahlreichen europäischen Ländern sowie in Israel und Brasilien verankert ist.

Wie ist MUS-E® in Deutschland organisiert?

Der gemeinnützige Verein MUS-E® Deutschland e.V. hat die Aufgabe, das Bildungsprogramm MUS-E® in Deutschland zu erhalten und weiter zu verbreiten. Er koordiniert die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Künstler:innen, übernimmt die Projektorganisation und bemüht sich gemeinsam mit der Schule um Drittmittel zur Projektfinanzierung.


MUS-E®-Künstler:in werden?!

Du brennst für deine Kunst? Du arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen?

Dann werde MUS-E®-Künstler:in.

Mehr Infos hier.

Hier bewerben.




Förderer & Spender