Kultur macht stark — Kulturbotschafter schaffen Kulturräume 2014-2017

Das Projekt "Kulturbotschafter schaffen Kulturräume" wurde 4 Jahre lang durchgeführt.

Unter dem Motto "Kultur macht stark" des Förderprogramms des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) fanden viele bunte Aktionen für Kinder und Jugendlich statt, die bei ihnen das Interesse an Kultur und Medien im Alltag wecken und fördern sollten.

Das Kulturbotschafter-Projekt war ein voller Erfolg. Sogar auf der offiziellen Homepage des Bundesministeriums wird über unser Projekt berichtet. => hier <=

Zahlen und Fakten - Von Kulturbotschaftern und Kulturräumen

  • Durchführung von 2014 bis 2017  

Aktionen

  • insgesamt 19 kostenfreie Kulturräume (Aktionen rund um Kultur und Medien) für Kinder/Jugendliche

Personelles

  • 44 ehrenamtlich als Kubo engagierte Jugendliche/junge Erwachsene (viele über mehrere Jahre
  • 18 Fachreferenten aus verschiedenen Bereichen (die meisten über mehrere Jahre - Künstler, Medienpädagogen und -experten, Bühnendarsteller, Sportdozenten uvw.)

Teilnehmer

  • Insgesamt über 350 Teilnehmer (Kinder, Jugendliche, Kubos)
  • 262 Grundschulkinder nahmen an den Ferienaktionen teil
  • 51 Jugendliche nahmen an den Kubo- und Medienaktionen teil

    

    


Kulturbotschafter schaffen Kulturräume 2015, 2016 und 2017

Eindrücke, Berichte, Fotos und mehr gibt es => hier <=!


Kulturbotschafter schaffen Kulturräume 2014

Eindrücke, Berichte, Fotos und mehr gibt es => hier <=!


Das lokale Bündnis für Bildung

 

Ziel unserer aktiven und engen Zusammenarbeit in diesem Bündnis ist es, die Themen Kultur und Medien intensiver und nachhaltig in unserer außerschulischen Arbeit zu verankern.

 

Familienbildungsstätte
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Evangelische Kirchengemeinde
Bad Neuenahr
 
Offene Kinder- und Jugendarbeit
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler
Pfarreiengemeinschaft
Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Mit Unterstützung durch
Trägerkonsortium von AKSB, familienbildung deutschland und KBE Deutschland e.V.